FANDOM


Zoe kehrt für einen Besuch nach Eureka zurück, doch schon bald beginnen die Einwohner der Stadt zu Stein zu erstarren. Unterdessen steht Dr. Grant in Zugzwang, da die Identität, die Fargo für ihn zusammengestellt hat, ungewollt Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Handlung Bearbeiten

Zoe stattet Eureka mal wieder einen Besuch ab und erzählt ihrem Vater, dass sie und Lucas sich getrennt haben. Carter ist nicht gerade traurig darüber, Jo erkennt jedoch, dass Zoe längst jemand anderes an der Angel hat. Zoe erzählt ihr, dass derjenige zwar nett und gutaussehend, aber auch ein etwas älter als sie ist. Jo findet jedoch, dass sie sich nicht von so etwas abhalten lassen sollte.

Grant verbringt noch immer viel Zeit mit Allison und bittet sie um ein weiteres Date, als Carter dazwischen geht und Allison um ein Gespräch bittet. Sie verabreden sich zum Abendessen. 

Jo erfährt derweil, dass die Bauarbeiten an ihrem neuen Haus unterbrochen werden mussten, da Dr. Derek Thurgood, ein renommierter Paläontologe, Fossilien auf ihrem Grundstück gefunden hat. Zoe ist sofort begeistert und freut sich, ihren ehemaligen Lehrer wieder zu sehen. Jo ist jedoch genervt, da der Fund den Bau ihres Hauses erneut verzögern wird, wird dann jedoch zu Fargo gerufen, der ihr erklärt, dass das D.O.D. anscheinend damit begonnen hat, Grants Akte zu durchforsten und ihr Schwindel sowie ihre Zeitreise auffliegen könnte. 

Bevor Carter zu seinem ersten richtigen Date mit Allison aufbricht, fährt er Zoe nochmal zur Baustelle, da sie ihre Tasche dort vergessen hat. Dort finden sie nicht nur Dereks Auto, sondern auch einen komplett versteinerten Derek vor. Man bringt ihn zu GD, wo sich herausstellt, dass er anscheinend in schnell trocknenden, polymeren Zement gefallen ist. Carter vermutet die Architektin Tanya Zimmer dahinter, die wegen Dereks Fund nicht weiterarbeiten konnte. Die weißt jedoch jede Verantwortung für den Vorfall von sich, auch wenn sie zuvor mit Derek gestritten hatte. 

Henry trifft sich mit Grace und will mit ihr einen Neustart wagen. Dabei geht er jedoch genauso vor, wie der "alte" Henry dies getan hat. Dennoch genießt sie das Zusammensein mit ihm.

Jo bittet Zane um Hilfe, der sich in den Hauptcomputer des D.O.D. einhacken soll. Allison versucht unterdessen alles, um Derek aus dem Zement zu befreien, doch das Material wird immer dicker. Sie beschließt, ihn herauszuschneiden, merkt dann jedoch, dass Dereks Haut selbst sich in Zement verwandelt hat.

Carter durchsucht derweil Zimmers Anwesen und findet dort einige versteinerte Menschen. Einer von ihnen öffnet schließlich seine Augen und fleht Carter um Hilfe an. Allison erklärt Carter, dass Derek und der Bauerbeiter, den er eben gefunden hat, von außen nach innen hin versteinern. Carter führt dies auf eine veränderte Zusammensetzung des Zements zurück und als er Zimmer damit konfrontieren will, ist auch sie versteinert. 

Zane hat derweil herausgefunden, dass die Finanzbehörde sich Grants Akte etwas genauer ansieht, da Larry einen Tippfehler begangen hat. Zoe hat eine Ahnung, was verursacht haben könnte, dass Derek versteinert. In dessen Apartment findet sie eine Lösung, die Dinge versteinern lassen kann. Diese haben sie in seinem Unterricht oft angewendet. Allison macht sich sofort daran, ein Gegenmittel zu finden.

Carter spricht Allison darauf an, warum sie nicht glauben konnte, dass er sie zu einem echten Date einlädt, als er sie gefragt hat. Sie entgegnet, dass er sie noch nie eingeladen, geschweige denn den Kuss erwähnt hat. Er tat bislang einfach so, als sei dieser nie passiert. Carter ist jedoch froh, dass sie überhaupt über den Kuss nachgedacht hat.

Henry und Carter stellen schließlich Jos Grundstück unter Quarantäne. Dann fragt Henry Carter um Rat, wie er bei Grace vorgehen soll, da er Gefahr läuft, gegen sein altes Ich zu verlieren. Carter rät ihm, eine Person zu fragen, die er sonst nie um Rat bitten würde.

Zoe wurde derweil zusammen mit Grace in ein Wellnesscenter geschickt, um dort wegen Derek auf andere Gedanken zu kommen. Später gesteht sie ihrem Vater, dass sie dabei ist, sich in Zane zu verlieben, und er der Mann ist, von dem sie ihm und Jo erzählt hat. Carter versucht ihr die Beziehung auszureden, als Zoe bemerkt, dass auch sie langsam versteinert. Allison kann den Prozess verlangsamen, doch noch hat sie kein Gegenmittel gefunden.

Zane erklärt Jo derweil, dass er herausgefunden hat, dass Grants Personalakte gefälscht ist. Er bittet sie, ihn zu überprüfen. Grant erhält derweil einen Präsentkorb mit allerlei Dingen aus dem Jahr 1947. Dabei liegt eine Karte, die ihn zu einem Treffen auffordert. 

Jo und Carter gehen Zoes Aktivitäten nach, um so herauszufinden, durch was die Versteinerung bei ihr ausgelöst wurde, da sie, als alle anderen versteinert sind, noch nicht betroffen war. Sie werden schließlich im Wellnesscenter fündig. Allison kann tatsächlich ein Antidot herstellen, doch dieses müsste durch die Haut appliziert werden, was nicht mehr funktioniert, da ja alle versteinert sind.

Carter kommt schließlich auf die Idee, den molekularen Dampf zu nutzen, mit dem auch Dr. Vicelli in ihrem Schönheitssalon arbeitet, da dieser angeblich durch alle Arten von Hauttypen hindurch dringen kann. Tatsächlich funktioniert die Prozedur. Langsam entsteinern alle. Carter bedankt sich schließlich bei Allison für ihre Hilfe und erzählt ihr dann, dass Zoe sich gerade in Zane verliebt hat. Auch Jo findet dies heraus und ist irritiert. Carter versucht ihr zu erklären, dass er daran glaubt, dass Zoes Gefühle für Zane nur eine Schwärmerei sind, doch das tröstet Jo nicht. 

Henry hat sich derweil Rat von Fargo geholt und verwandelt den Eingangsraum von GD in eine Diskothek. Dann beginnt er für Grace zu singen und mit ihr zu tanzen. Die ist zunächst überrascht, genießt dann jedoch seine Spontanität. 

Allison und Carter unterhalten sich noch einmal miteinander und beschließen, dass sie besser nicht zusammen kommen sollten, da es das Risiko nicht wert wäre, wenn ihre Beziehung dann nicht funktionieren sollte. Carter ist bereits am Gehen, überlegt es sich dann doch anders und küsst Allison leidenschaftlich. 

Grant geht derweil zum Treffpunkt, der ihm in der Karte mitgeteilt wurde. Dort wartet schließlich Beverly Barlowe auf ihn. Sie gibt vor, dass ihr Vater ihn gekannt hatte und sie seit langer Zeit schon auf ihn wartet.