FANDOM


Zoe beginnt ihren neuen Job im Café Diem und das Verteidigungsministerium schickt Eva "The Fixer" Thorne, um in Eureka für Ordnung zu sorgen. Allerdings kommt sie gerade an, als sich eine militärische Drohne bei einem Testlauf selbstständig macht...

Handlung Bearbeiten

Zoe beginnt ihren neuen Job in Vincents Café Diem, worüber Carter nicht sonderlich glücklich ist, da es seiner Meinung nach zu gefährlich ist und er sich noch nicht so recht daran gewöhnen kann, dass sein Kind mittlerweile nicht mehr so klein ist. Während Zoe Tische abräumt, nimmt Vincent Bestellungen auf und bekommt mit, wie Nathan Allison fragt, wann sie ihm denn eine Antwort geben wird. Er ist nicht mehr der Mann, der er früher war und der immer seine Arbeit in den Vordergrund gestellt hat. Dies will er Allison auch beweisen. Als sie zum "Viper"-Testlauf müssen und das Café verlassen, erzählt Vincent Jo und Zoe von Nathans Heiratsantrag.

Vor dem Testlauf kommt jedoch noch Eva "Der Wachhund" Thorne an, die vom Verteidigungsministerium geschickt wurde, um herauszufinden, was in Eureka los ist, und um "Global Dynamics" rentabel zu machen. Während Allison befürchtet, ihren Job zu verlieren, ist Fargo völlig aufgeregt, diese Wall Street-Legende persönlich kennenzulernen.

Eva Thorne, Allison und Nathan begeben sich zum Testgelände und erklären, dass die "Viper" bis zu zwölf Ziele erfassen und eliminieren kann und seit 19 Testläufen nicht geschlagen wurde. Wenn es jedoch nach Dr. Ethan Edison geht, wird dieses mal sein neuestes unbemanntes Flugobjekt, die Drohne "Martha", gewinnen. Der Test startet und die Drohnen sollen eine Attacke simulieren. Die "Viper" schaltet alle Drohnen außer "Martha" aus. "Martha" lässt sich jedoch nicht mehr von Dr. Edison kontrollieren, zerstört die "Viper" und fliegt davon. Eva Thorne ist alles andere als begeistert und verlässt das Testgelände.

Carter besucht unterdessen Henry im Gefängnis und spielt mit ihm Schach. Henry hat seinen Anwalt gefeuert, weil er meint, dass es für ihn keine Verteidigung gibt, da er sowohl andere Menschen als auch "Global Dynamics" in Gefahr gebracht hat und auch dass er Kevin gerettet hat, zählt seiner Meinung nach nicht als Entschuldigung. Er sagt Carter, dass es Dinge gibt, die nicht vergeben werden können, auch wenn man es sich wünscht.

Auf seinem Weg nach Hause hält Carter bei Henrys Garage an, wo alle Sachen bereits verpackt werden. Jo erklärt ihm, dass das Verteidigungsministerium alles als Beweisstücke konfisziert und erzählt ihm dann von Nathans Heiratsantrag. Carter behauptet, dass er glücklich ist, wenn Allison glücklich ist, und dass er selbst mit ihr keine Zukunft hätte, da sie ja noch nicht einmal eine Gegenwart haben, sieht dabei aber nicht sonderlich glücklich aus. Doch da in dem Augenblick etwas über die Garage fliegt, hat das Gespräch ein Ende und Carter wartet auf den Anruf, der nur Sekunden später kommt.

Bei GD erfährt Carter, dass eine militärische Kampfdrohne namens "Martha" abhanden gekommen ist und lernt Eva Thorne kennen. Larry kommt zu ihnen, um Eva in ihr Büro zu bringen und sie im Gebäude herumzuführen. Allison sagt, dass sie die Drohne finden müssen und Nathan schlägt vor, dass Carter mit Dr. Edison sprechen sollte, der die Drohne entwickelt hat. Danach verlässt er das Büro und Carter spricht Allison auf den Antrag an. Sie ist überrascht, dass er davon weiß, verrät ihm aber, dass sie Nathan noch keine Antwort gegeben hat.

Dr. Edison erklärt Carter, dass "Martha" ein lernendes Computersystem ist, das sich rasend schnell vom Kleinkind zum Teenager entwickelt hat, aber dass das elektromagnetische Feld sie in Eureka halten sollte. Bisher konnte er sie nicht finden, da sie unter dem Radar fliegt und auf keinen seiner Befehle mehr reagiert.

Carter und Jo fahren durch die Stadt auf der Suche nach "Martha", können sie jedoch nicht finden. Als die Drohne plötzlich hinter Carters Auto auftaucht, lockt er sie zu seinem Büro, doch als Jo mit ihrer Waffe aus dem Wagen steigt, zerstört "Martha" die Scheiben an Carters Wagen. Die beiden Gesetzeshüter locken sie in das Gebäude, wo sie sich plötzlich unsichtbar macht. Carter wirft ihr eine Decke über und schafft es sie, nachdem er einige Male mit ihr gegen Einrichtungsgegenstände geflogen ist, mit Jos Hilfe in die Zelle zu sperren. Dort schießt sie jedoch ein Loch in die Wand und haut ab.

Als Nathan, Allison und Eva kommen, um den Schaden zu begutachten, zeigt Eva dem Sheriff eine Statistik zu den Vorfällen in Eureka, die einen deutlichen Anstieg haben, seit Carter Sheriff ist, und sagt ihm, dass er sein Budget bei weitem übersteigt.

Allison und Carter fahren zu Dr. Edisons Haus, treffen dort jedoch nur seine Frau an, die mit der Champagner-Flasche auf ihren Mann wartet. Als Dr. Edison kommt, gehen sie gemeinsam in seine Werkstatt und er ist überrascht, dass "Martha" sich unsichtbar machen konnte, da er sie nicht dafür programmiert hat, da es zu viel Energie kostet. Auf dem Hof kommen einige Autos an und Nathan gibt den Befehl, alle Sachen einzupacken und zu GD zu bringen. "Martha" beobachtet das Geschehen, da sie zum Aufladen zurückgekommen ist. Von Zane erfahren Jo und Carter, dass sie sich auch in Vincents Kühlraum aufladen kann.

Zoe wurde von Vincent in den Kühlraum geschickt, um einige Zutaten zu holen und hat ihr gesagt, sie solle das Shuttle benutzen, das sie allerdings nicht finden konnte. Als sie "Martha" sieht, denkt sie, diese sei das Shuttle und hilft ihr, sich aufzuladen.

Jo und Carter stürmen ins Café, aber erst, als Zoe kommt und von Vincents tollem Shuttle erzählt, gehen alle in Deckung. Larry und Eva kommen rein, was "Martha" veranlasst, sichtbar zu werden und auf sie zu schießen. Carter kann sich vorher auf Eva werfen, aber der Schuss trifft Larrys Buch und er geht bewusstlos zu Boden. Carter und Jo schaffen es, "Martha" zu sichern und Carter schickt Zoe nach Hause. Eva bedankt sich bei Carter und verlangt, dass "Martha" sofort zu GD gebracht und auseinandergenommen wird. Danach verlässt sie das Café Diem und Carter findet einen Empfänger an "Martha".

Carter und Jo suchen nochmal Dr. Edison und dessen Frau auf, dabei finden sie heraus, dass Mrs. Edison zwar "Marthas" Funktionen ein wenig erweitert hat, um ihrem Mann auch mal einen Sieg zu ermöglichen, aber der Empfänger stammt nicht von ihr. Dr. Edison meint außerdem, dass die Technologie des Empfängers "Martha" nicht lange hätte kontrollieren können und wenn sie Eva hätte treffen wollen, dann hätte sie es auch getan. Daraufhin suchen sie nochmal im Café Diem und finden in dem Buch von Larry einen Sender, der auf die gleiche Frequenz wie der Empfänger an der Drohne programmiert ist. 

Larry streitet jedoch ab, etwas für das Verhalten von "Martha" zu können. Er wollte Eva lediglich seine Entwicklung zeigen, indem er "Martha" vor dem Café Diem landen lässt, aber sie hat vorher auf ihn geschossen. Allison sagt ihm gerade, dass er Glück hatte, dass niemand sonst zu Schaden gekommen ist und sie "Martha" sicher zu Global bringen konnten, als der Alarm losgeht. "Martha", die von Zane auseinandergenommen werden sollte, ist mit den anderen Drohnen aus "Global Dynamics" ausgebrochen und sie fliegen nun ins Zentrum von Eureka. "Martha" hat sich lediglich zu Global bringen lassen, um die anderen Drohnen zu aktivieren.

Während Zoe Zuhause erleben muss, wie S.A.R.A.H. plötzlich nicht mehr reagiert und alle Lichter ausgehen, zerstören die Drohnen die Sender für das elektromagnetische Feld über Eureka, um es zu deaktivieren. Carter versucht für Ordnung auf den Straßen zu sorgen und alle Leute in die Häuser zu schicken, als Zoe ihn anruft und sagt, dass "Martha" bei ihr ist. Carter fährt sofort zu ihr, aber "Martha" ist bereits weg, sie wollte Zoe helfen, von Carter wegzukommen.

Danach fährt Carter sofort zu "Global Dynamics" und sagt, dass sie das elektromagnetische Feld deaktivieren müssen, da "Martha" sich wie ein launischer Teenager verhält. Er erklärt, dass sie Zoe helfen wollte abzuhauen, nachdem sie im Café gesehen hatte, wie er Zoe nach Hause geschickt hat, obwohl sie es nicht wollte. Eva hält das für eine falsche Entscheidung und ordert eine Fliegerstaffel, die die Drohnen ausschalten soll.

Da sie keinerlei Chancen haben, Evas Befehle rückgängig zu machen, schlägt Nathan vor, dass sie ihre Annahme, sie seien alle inkompetent, untermauern sollten. Als die Flieger in Position sind, drückt Fargo "aus Versehen" die falsche Taste, wodurch das elektromagnetische Feld deaktiviert wird. Der Befehl von Eva, die Drohnen abzuschießen, kommt bei den Fliegern nicht an, da laut Zane anscheinend das Signal gestört wird und Nathan gibt ihnen den Befehl, nur zu feuern, wenn sie angegriffen werden. Dr. Edison versucht, "Martha" über Funk zu überzeugen, zurückzukehren, aber Zoe nimmt ihm das Funkgerät weg und spricht mit ihr. Die Drohnen drehen im letzten Moment ab und kommen alle zu Dr. Edison in die Werkstatt zurück.

Trotz ihrer Aktion, ihre direkten Befehle zu missachten, ernennt Eva Nathan zum "Director of Research" und Allison zum "Director of Production", die aber beide ihr unterstellt sind. Als sie Evas Büro verlassen, spricht Allison nochmal mit Carter, der ihr sagt, dass sie bezüglich des Antrags schon die richtige Entscheidung treffen wird.

Später sitzen Allison und Nathan zusammen im Café und Allison nimmt seinen Antrag an, woraufhin Nathan Champagner bei Vincent bestellt. Carter kommt rein, um Zoe abzuholen, die wieder im Café arbeiten darf, und sieht wie Nathan und Allison sich küssen und den Champagner trinken, weshalb er schnell gehen möchte.

Eva sitzt währenddessen alleine in ihrem Büro und holt ein Fläschchen mit einer violetten Flüssigkeit heraus und betrachtet es.