FANDOM


Nachdem Carter nicht mehr als Sheriff arbeitet, hat er ein Vorstellungsgespräch beim Heimatschutzministerium. Währenddessen tritt auch Jo von ihrem Job zurück, als sie erkennt, dass ihr neuer Chef ein Roboter ist.

Handlung Bearbeiten

Carter hat ein Vorstellungsgespräch bei der Homeland Security in Los Angeles und als er nach Eureka zurückkehrt ist Zoe total aufgelöst und will wissen, ob sie sofort umziehen müssen. Carter beruhigt sie aber indem er ihr sagt, dass er den Leuten von Homeland Security gesagt hat, dass er erst dort beginnen kann, wenn Zoes Schuljahr vorbei ist.

Als Jo und Carter sich darüber unterhalten, dass Jo ein guter Sheriff für Eureka sein wird, auch wenn sie den Job nie auf diese Weise bekommen wollte, gesellt sich Allison zu ihnen und teilt ihnen mit, dass General Mansfield nicht Joe, sondern einen anderen Sheriff eingestellt hat. Sie gehen ins Büro und müssen feststellen, dass es sich bei dem neuen Sheriff um einen Roboter handelt, der speziell für diesen Job programmiert wurde. Jo ist sauer, dass sie für einen Roboter übergangen wurde und kündigt ihren Job als Deputy.

Allison beschwert sich bei General Mansfield, dass sie die Aufgaben des Sheriffs von Eureka nicht einem Projekt anvertrauen können, aber er versichert ihr, dass Sheriff Andy hervorragend für seine Aufgaben programmiert ist und sie aufhören sollte sich um Carter Sorgen zu machen, da sie als Leiterin von Global Dynamics schon genug zu tun hat.

Als Carter abends nach Hause kommt, stellt er fest, dass Lexi eine Maschine, die die Erdanziehungskraft herabsetzt, in seinem Haus aufgebaut hat, da sie ihre Kinder in dieser Geburtskammer bekommen möchte. Nachdem Dr. Fielding, der die Geburtskammer entwickelt hat, gegangen ist, weißt S.A.R.A.H. Carter darauf hin, dass einige Bäume umgeknickt sind und eine Straße blockieren. Da er nicht mehr Sheriff ist, will er davon aber nichts hören, da es nicht seine, sondern Sheriff Andys Aufgabe ist. Als sie ihm jedoch sagt, dass Allison betroffen ist, ändert er seine Meinung und fährt zu der Stelle hin. General Mansfield ist auch anwesend und sagt ihm, dass er mit der Situation nichts zu tun hat und Sheriff Andy informiert wurde und sich um alles kümmern wird, was er dann auch unter der Aufsicht von Allison tut.

Carter hat den Job bei Homeland Security bekommen und sie wollen, dass er sofort anfängt. Gerade als Zoe und er darüber diskutieren, dass er ihr versprochen hatte, nicht sofort umziehen zu müssen, kommt Sheriff Andy, um Carters Uniform abzuholen. Dabei trägt er Partikel von dem Holz der umgeknickten Bäume ins Haus, die S.A.R.A.H. analysiert. Sie stellt genetische Veränderungen an ihnen fest.

Carter bittet Allison ihm zu helfen und sie schickt ihn zu Dr. Leonardo, die daran arbeitet, Bäume extrem schnell wachsen zu lassen. Als Jo und Carter sie bitten, etwas für sie zu analysieren, weigert sie sich jedoch, da die beiden Zivilisten sind und sie nicht mit ihnen über GD-Projekte reden darf. Als Carter mit Sheriff Andy darüber spricht, stürzt eine Satelliten-Schüssel auf ihn herab und zerteilt den Roboter-Sheriff. General Mansfield beauftragt Fargo daraufhin, Andy so schnell wie möglich wieder einsatzfähig zu machen. Währenddessen zeigt Henry Carter, dass es hundert Klasse fünf Tornados benötigen würde, um die Satelliten-Schüssel mit einer solchen Wucht vom Träger zu reißen.

Carter fährt zu der Stelle, wo die Bäume umgeknickt sind, und trifft dort auf Dr. Leonardo und den reparierten Sheriff Andy. Auch sie weißt ihn darauf hin, dass die Bäume nur durch eine solche Kraftaufwendung umzuknicken wären.

Henry erzählt Carter, dass er weder an den Bäumen noch an der Satelliten-Schüssel irgendwelche Merkmale finden konnte, die die Vorkommnisse erklären könnten. Carter hat die Idee, dass die Teile für einen kurzen Moment so schwer geworden sind, dass sie ihr eigenes Gewicht nicht mehr tragen konnten und aus dem Grund zusammengestürzt sind. Er geht zu Sheriff Andy und erzählt ihm von seiner Theorie. Der verspricht Carter, es in seine Nachforschungen einzubeziehen, wird aber zerquetscht, als plötzlich sein Auto zusammensackt.

Henry hat unterdessen Messungen durchgeführt und festgestellt, dass sich überall in Eureka Stellen bilden, an denen sich die Erdanziehungskraft verändert hat, wodurch zum Beispiel eine Feder durch einen festen Steinboden schlagen kann, wenn man sie fallen lässt. Carter glaubt nicht, dass dies zufällig passiert, sondern dass jemand versucht, Sheriff Andy auszuschalten, da er bisher der einzige war, der dabei zu Schaden gekommen ist.

Carter, Henry und Allison fahren zu Dr. Fielding, da sie davon ausgehen, dass seine Geburtskammer für die Störungen verantwortlich ist. Sie versuchen mit seiner Hilfe durch Einsatz des Partikelbeschleunigers die entstehenden Schwerkrafts-Felder wieder zu normalisieren, müssen aber feststellen, dass Dr. Fielding nicht das Genie hinter seiner Entwicklung ist und ihr Problem nun noch durch einen fehlerhaften Einsatz des Partikelbeschleunigers verstärkt hat. Sie finden heraus, dass er unwissentlich mit S.A.R.A.H. zusammen gearbeitet hat, die durch Dr. Fieldings misslungenen Versuch, alles wieder in Ordnung zu bringen, jedoch auch keine Kontrolle mehr über die Felder hat.

Die Felder sind dabei sich aufeinander zuzubewegen und sollten sie zusammentreffen, würde die komplette Westküste der USA verschwinden. Um das zu verhindern, beauftragen sie Sheriff Andy die Geburtskammer von Dr. Fielding zu überladen, damit die Explosion die Felder wieder aufhebt. Der weigert sich aber, da er so programmiert wurde, die Leute von Eureka zu beschützen, sich selbst dabei aber nicht in unnötige Gefahr zu bringen und die Überlebenschancen bei dieser Aktion belaufen sich nur auf sieben Prozent.

Carter erklärt sich bereit die Batterie anzuschließen. Als er jedoch in der Nähe der Geburtskammer ist, wird die Batterie durch die veränderte Erdanziehung aus seinen Händen gerissen und steht nicht mehr zur Verfügung, aber auch Carter ist in dem Sog gefangen und kann sich nicht mehr bewegen. Andy kommt um ihm zu helfen, da er festgestellt hat, dass die Überlebenschancen immer etwas besser stehen, wenn Carter dabei ist. Sie schaffen es die Geburtskammer zu überladen und die Erdanziehung kehrt in Eureka wieder zu ihrer normalen Form zurück.

Auf dem Weg zu seiner Abschiedsfeier bietet Carter Zoe an, alleine in Eureka zu bleiben, aber sie lehnt ab, da sie dort zu Hause ist, wo er ist. Henry stößt zu ihnen und teilt Carter mit, dass das Verteidigungsministerium nur mit der schriftlichen Einverständniserklärung des Bürgermeisters von Eureka in der Lage ist, einen Sheriff zu feuern und er somit nie seinen Job verloren hat, da dem Verteidigungsministerium keine schriftliche Einverständniserklärung von Henry als Bürgermeister vorliegt. Carter bedankt sich bei Sheriff Andy, da er derjenige war, der Henry darauf hingewiesen hat, dass Carter nicht hätte gefeuert werden dürfen.

Nach der Party erzählt Henry, dass er einige Daten von den Satelliten ausgewertet und festgestellt hat, dass es sich nicht um irgendwelche Störungen handelt, mit denen sie Probleme hatten, sondern um Radiosignale, die von sehr weit außerhalb kommen und genau auf Eureka zielen.